PIANO & BANDONEON

Judith Brandenburg - Bandoneon / Komposition
Volker Jaekel - Piano / Komposition

Es ist ein fesselnder Mix aus Jazz, Tango nuevo, Filmmusik und Elementen aus Rock und Klassik, den Judith Brandenburg und Volker Jaekel uns in ihren Improvisationen miterleben lassen - spontan, kraftvoll, verspielt, mal wild, mal meditativ, und vor allem grenzenlos frei. An bekannten Themen haben sie genau so viel Spielfreude wie an ihren Eigenkompositionen... In ihren "Five Sensations" stellen sie 5 negative Emotionen und ihren jeweiligen transformierten positiven Zustand dar - Hass, Gier, Stolz, Eifersucht und Unwissenheit. Das Publikum wählt per Zufallsprinzip aus, über welche der Emotionen das Duo improvisieren soll, und wir erleben, wie in jedem Konzert unterschiedliche Musik entsteht - über Zorn oder Empathie, Neid oder Großzügigkeit, Unwissen oder Weisheit.